top of page

HighPro Pferdefutter

Der Proteinbooster für die optimale Versorgung Deines Pferdes
von Anna Jantscher

HighPro Pferdefutter - Proteinfutter für Pferde

 

Natürliches Zusatzfuttermittel aus hochwertigen, gut verträglichen und leicht verdaulichen Proteinquellen zur bestmöglichen Proteinversorgung; auch für muskel- oder stoffwechselempfindliche Pferde geeignet
 

Inhaltsstoffe: Sonnenblumenschrot, Leinextraktionsschrot, Hanfproteinpulver, Mariendistel, Brennnessel, Hagebutte

Die Analytische Bestandteile in v.H.:
Rohprotein: 30,4 %
Rohfaser: 10,3 %
Rohfett: 5,3 %
Rohasche: 5,3 %
Natrium: 0,0 %

Für wen ist das HighPro Pferdefutter geeignet?

Geeignet als Proteinbooster für leichtfuttrige Pferderassen / Ponyrassen

Geeignet als Kraftfuttermittel für leichtfuttrige Pferderassen / Ponyrassen

Geeignet für PSSM2 / MIM Pferde

Geeignet für Stoffwechsel auffällige Pferde

Geeignet für Pferde mit hohem Proteinbedarf

Geeignet für Pferde mit hohem Leistungspensum / Sportpferde / Turnierpferde

Geeignet für schwerfuttrige Pferde in Kombination mit einem passenden Kalorienlieferanten/Kraftfuttermittel*

Geeignet für Pferde, die empfindlich/allergisch auf Soja, Reis, Kartoffel und andere Futterfüllmittel bzw. Proteinquellen reagieren

X Nicht geeignet als Mineralfutterersatz

* Eine Kraftfutter- und Mineralfutterberatung ist ein wichtiger Baustein für ein ganzheitlich gesundes und ausbalanciert ernährtes Pferd. Gerne stelle ich Dir eine Schritt-für-Schritt zum passenden Mineralfutter Anleitung zur Verfügung.

 

➡ Klicke hier zum Download der Anleitung: Pferdefutter bedarfsgerecht ermitteln

+ 1 Kilogramm GRATIS HealthPro Leckerlis für jede der ersten 250 Bestellungen!

Vorteile von HighPro Pferdefutter:
  1. Optimale Proteinversorgung durch besonders hohen Proteingehalt

  2. Mit nur 10gr pro Tag pro 100kg Lebendgewicht extrem sparsam in der Dosierung

  3. Eignet sich auch bei zu Übergewicht neigenden Pferden, die trotzdem einen hohen Proteinbedarf haben

  4. Individuelle Mineralfutterabstimmung möglich: HighPro versorgt Dein Pferd mit Proteinen und Aminosäuren. Die Mineralversorgung eines jeden Pferdes unterscheidet sich abhängig von Standort, Böden, Haltung, Grundfutter, Rasse, Training und Genetik stark. Jedes Pferd hat einen absolut individuellen Mineralfutterbedarf, der auch oft jahreszeitlichen Schwankungen unterliegt. Diesen Bedarf kannst Du mit Hilfe einer guten, unabhängigen Futterberatung bestimmen und Dein Pferd so individuell und passgenau ernähren. HighPro ist dabei Dein Baustein für die optimale Proteinversorgung, die Dein Pferd nicht belastet.

Wie unterscheidet sich HighPro von anderen Pferdefuttermitteln mit ebenfalls hohem Proteingehalt?

Ich habe bei der Entwicklung des Futters das Augenmerk auf gut verträgliche und leicht verdauliche Proteinquellen gesetzt. Leinsamen, Hanfsamen und Sonnenblumenkerne sind Proteinquellen, welche auch Pferde mit einem Hang zu Stoffwechselproblemen, Allergien oder Magenproblemen gut vertragen. Dabei können die Proteine dieser drei Quellen optimal verstoffwechselt werden, ohne den Pferdekörper zu belasten.

Soja, Reis und Kartoffeln sind ebenfalls Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt – sie gehören aber meiner Meinung nach nicht unbedingt in die Pferdefütterung!

 

Wie dosiere ich das HighPro Pferdefutter?

Pro 100kg Lebendgewicht benötigst Du pro Tag 10 Gramm HighPro Pferdefutter.
Bei einem 500kg Pferd entspricht das einer Tagesdosis von 50 Gramm.

Die Dosierung kann angepasst werden, wenn Pferde auf Grund ihres Trainingspensums oder auch auf Grund genetischer Dispositionen einen erhöhten Proteinbedarf haben.

Du findest zur Dosierung des HighPro Pferdefutters eingehende Erklärvideos auf meinem Instagramkanal. Darin beantworte ich auch alle Eure Fragen zu den Inhaltsstoffen des Futters, zur Herstellung und Pelletierung. Wenn Du weitere Fragen hast, siehe bitte im HighPro-FAQ Bereich nach. Die meisten Fragen wurden dort bereits beantwortet. Falls nicht, lass Sie mir Deine Frage(n) bitte über dieses Kontaktformular (LINK) zukommen. Ich beantworte diese zeitnah!

Was kostet das HighPro Pferdefutter von Anna Jantscher?

Da das Futter, wie oben beschrieben, wegen des hohen Proteingehalts nur in Kleinstmengen verfüttert werden muss, sind auch kleinere Bestellungen möglich.

Folgende Verpackungsgrößen gibt es:

  • 1,5 Kilogramm zum Preis von 49,90€
    (Reicht bei einem 500kg Pferd 30 Tage)

  • 3 Kilogramm zum Preis von 94,90€
    (Reicht bei einem 500kg Pferd 60 Tage)

  • 4,5 Kilogramm zum Preis von 139,90€
    (Reicht bei einem 500kg Pferd 90 Tage)

  • 12 Kilogramm zum Preis von 349,90€

Du hast mehrere Pferde, die Du mit ausreichend Protein versorgen möchtest? Größere Mengen des HighPro Pferdefutters sind auf Anfrage gerne möglich.

Ist das Futter durch den Hanf Anteil Doping relevant?

Cannabinoiden werden vielfältige Wirkungen zugeschrieben. Es gibt keine wissenschaftlichen Studien darüber, wie und wie lange Cannabinoide im Pferdekörper wirken und welche Nebenwirkungen auftreten können. Alle Cannabinoide sind im Wettkampf verbotene Substanzen. Bei Produkten, die als frei von Cannabinoiden beschrieben werden, wie z.B. Hanfsamen, Hanfsamenöl und Hanfeinstreu, kann eine Kontamination mit Spuren von Cannabinoiden nicht ausgeschlossen werden. Daher ist der Einsatz dieser Produkte beim Sportpferd risikobehaftet. Quelle: Pferd-Aktuell

Wie kann ich das HighPro Pferdefutter bestellen?

Du kannst das Futter direkt hier auf der Seite kaufen. Wenn Du das Futter in der gewünschten Menge in den Warenkorb gelegt hast, wirst Du automatisch durch den Bestellprozess geleitet. Deine Bestellung wird dann innerhalb von 2-3 Werktagen versandbereit gemacht und innerhalb von 5-7 Werktagen ist die Bestellung bei Dir.

Übrigens: Den ersten 250 Bestellungen lege ich jeweils 1 Kilogramm HealthPro Leckerlis GRATIS bei.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Wir möchten Dir einen schnellen und zuverlässigen Versandservice anbieten.
Unsere Versandkosten findest Du hier im Überblick:

  • Bis 6kg: 6,99 Euro

  • Bis 12kg: 9,99 Euro

  • Bis 18kg: 12,99 Euro

Der Versand erfolgt für den deutschen Raum aus Deutschland. Für die in Österreich ansässigen KundInnen wird das HighPro Pferdefutter direkt aus Österreich versendet.

FAQ - HighPro PFERDEFUTTER

  • Stehen Schulpferde zur Verfügung?
    Für Reitunterricht haben wir keine Schulpferde zur Verfügung, allerdings stelle ich meine privaten Pferde für Bodenarbeitseinheiten, in Ausnahmefällen sowie den Intensivwochen & -tagen, zur Verfügung.
  • Kann ich mein Pferd auf Hof Jantscher mitnehmen?
    Gerne heißen wir Dich mit Deinem Pferd, für einige unserer Veranstaltungen, auf unserem Hof herzlich willkommen! Bitte melde Dich frühzeitig bei Interesse via E-Mail (info@hof-jantscher.at), da wir nur begrenzte Boxenplätze zur Verfügung haben. An dieser Stelle bitten wir um Dein Verständnis, dass wir aufgrund der Boxenanzahl, nicht jede/n Anfrage/Wunschtermin ermöglichen können! Info Seminar: Bitte beachte, dass Dein Pferd in diesem Fall auch von anderen Teilnehmern gearbeitet wird. Info Intensivwoche: Bitte beachte, dass hier neben den Kosten der Intensivwoche, zusätzlich Unterbringungskosten anfallen. Info Intensivtage Reiten: Bitte beachte, dass hier neben den Kosten der Intensivtage, zusätzlich Unterbringungskosten anfallen. Du hast Veranstaltung bei uns gebucht, möchtest Dein eigenes Pferd hier jedoch nicht einbinden, sondern nur für Wanderritte/Ausflüge in unserem schönen Mühlviertel mitnehmen? Kein Problem! Erwähne bitte auch diesen Punkt in Deiner E-Mail. Wir empfehlen Dir dann gerne passende Höfe in unserer Umgebung!
  • Was für Berittmöglichkeiten gibt es?
    Für die erfolgreiche Zusammenarbeit ist besonders das gegenseitige Vertrauen wichtig. Der Besitzer muss bereit sein, seinem Pferd die Zeit zu geben, die es benötigt. Die Mindestdauer eines Beritts beträgt 4 Monate. Da der Beritt für jedes Pferd sehr individuell gestaltet wird, bitte ich Dich für alle weiteren Abstimmungen mit mir in Kontakt zu treten. Sende uns hierzu gerne eine E-Mail an info@hof-jantscher.at.
  • Ist ein Praktikum auf Hof Jantscher möglich?
    BIS ENDE 2025 SIND BEREITS ALLE PRAKTIKAPLÄTZE VERGEBEN!! Praktikas können an unserem Hof nach einer erfolgreichen Probewoche, für eine Mindestdauer von 3 Monaten, absolviert werden. Nach Absprache ist das Mitbringen eines eigenen Pferdes möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir Praktiumsplätze erst ab einem Alter von 18 Jahren vergeben können. Bei Interesse sende uns gerne Deine aussagekräftige Bewerbung an info@hof-jantscher.at .
  • Wo finden Reitkurse statt?
    Aktuell gebe ich Reitkurse in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Island, Portugal, auf Lanzarote und in England. Nähre Informationen hierzu findest Du unter "Veranstaltungen". Wenn Du an der Organisation eines Reitkurses interessiert bist, kannst Du mich gerne per E-Mail (info@hof-jantscher.at) informieren.
  • Zu welchem Themen finden Semiare statt?
    Es werden regelmäßig verschiedene Trainingsseminare zu Themen wie tensegralem Training, gymnastizierender Arbeit am Boden und im Sattel, Longieren, Hufbearbeitung, etc. angeboten. Aktuell geplante Seminare findest Du unter "Veranstaltungen".
  • Kann ich Hof Jantscher öffentlich gut erreichen?
    Alles hat seine Vor- und Nachteile. Ein sehr großer Vorteil unserer Lage ist die wunderschöne Natur und Ruhe des Mühlviertels. Wir haben in nächster Nähe kaum Nachbarn und ebenso keinen Verkehr. Der Nachteil hieran ist, dass wir für Dich leider nicht gut öffentlich erreichbar sind. Die nächste Bushaltestelle ist über 20 Minuten von unserem Hof entfernt. Wir raten daher definitiv zur Anreise mit dem Auto.
Anna Jantscher - Logo Hellbeige.png
bottom of page